Tasmanischer Pfeffer - Australischer Bergpfeffer

 

Der tasmanische Pfeffer ist eine australische Spezialität und wird mühevoll aus Wildsammlung gewonnen. In der Gourmet-Küche spielt er eine zunehmend bedeutende Rolle. Die Beeren schmecken im ersten Moment etwas süßlich aber dann sehr scharf. Allerdings hält die Schärfe im Mund nicht sehr lange an.

Man verwendet tasmanischen Pfeffer für typisch australische Spezialitäten wie Emu Hamburger und Kangaroo-Steaks aber auch für Lamm-, Rind- und Wildfleisch. Die Fleischstücke werden mit etwas tasmanischem Pfeffer und Öl für einige Stunden mariniert und anschließend kurz gebraten oder gegrillt. Auch Fleisch-, Gemüse- und Bohneneintöpfe, mit den frisch zerstoßenen Beeren gewürzt, schmecken lecker. Allerdings sollte der tasmanische Pfeffer nicht immer für längere Zeit mitgekocht werden, denn er färbt die Speisen rötlich. Auch verliert sich die Schärfe durch langes Kochen.

Tasmanischer Pfeffer lässt sich am besten im Mörser verarbeiten. Für die Mühle ist er nur bedingt geeignet, denn er neigt dazu das Mahlwerk zu verkleben.

 


Ähnliche Artikel

Pfeffer Tasmanischer - Australischer Bergpfeffer


Artikelnummer GE-8537

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten